Die Post war da … Broil King

Als ich vor einigen Tagen im Internet auf den einschlägigen BBQ-Seiten unterwegs war, freute ich mich wieder auf die wärmere Grillsaison. Auch wenn ich ein Ganzjahresgriller bin, ist es doch meist im Frühling bis Herbst schöner draußen zu grillen, als im Winter. Als ich dann so über meine Grills nachdachte, wurde mir bewusst, dass der vor 2 Jahren angeschaffte Gasgrill von Tepro mich immer wieder geärgert hatte, da die Höchsttemperatur des Grills selten über 200…

Weiterlesen …

Frohes Neues und erste Bilder vom Urlaub

Nachdem ich am 31.12.2019 den letzten Beitrag geschrieben habe, wäre es fast passiert, dass auf meinem Block mehr als ein Monat kein neuer Beitrag online gegangen wäre. Heute am 31.01.2020 also höchste Eisenbahn etwas zu schreiben. Ich bin mir nicht sicher, wie die Leserschaft das mit den urlauben und der Onlinepräsenz so handhabt, ich halte es aber in der Regel so, dass ich erst nach einem Urlaub oder einer längeren Abwesenheit darüber berichte – man…

Weiterlesen …

Zu guter Letzt – 3. Gunmark!

Jetzt war das Jahr ja eigentlich schon fast rum und ich dachte, bis auf den Rutsch gibt es nichts aufregendes mehr zu berichten … weit gefehlt. Vor einigen Monaten hatte ich mir vorgenommen endlich einen Panzer in World of Tanks zu „Dreimarken“, also 3 Gunmarks auf dem Gefährt zu haben – bedeutet, man spielt besser als 95% der anderen weltweiten Spieler diesen Panzer über einen Schnitt der letzten 100 Gefechte. Heute nachmittag war es dann…

Weiterlesen …

Es werde Licht …

Moin zusammen, in den letzten Wochen war es hier was ruhiger, aber was soll man im Sommer auch schon außer Urlaub, Motorradfahren und Grillen machen? 🙂 Nachdem ich ja nun von der Vara auf eine GS umgestiegen bin, habe ich mich dem Thema Licht am Moped gewidmet. Früher war es ja nun so, dass nur Motorradfahrer tagsüber mit Licht gefahren sind – das hatte den entscheidenen Vorteil, dass Autofahrer beim Erblicken von Licht achtsamer waren…

Weiterlesen …

DJI Mavic Pro Platinum

Nachdem ich ja in den letzten Monaten sehr zufrieden mit der Parrot Anafi war, ist sie jetzt allerdings bei mir in Ungnade gefallen. Auf meiner Motorradtour in den Osten der Republik gab es ja einen FlyAway, der mir dem Bruch der vorderen Arme, eine kaputten Hose, eines zerfetzten T-Shirts und etlichen Kratzern auf der Haut endete. Reparaturset für 100,– € bestellt und nach 2 1/2 Stunden Arbeit die Drohne wieder repariert. Danach im Urlaub in…

Weiterlesen …