Die Dicke hat 30.000 km

Hallo zusammen,

wir waren vor einigen Wochen ja im Urlaub in Kärnten und hatten die beiden Mopeds dabei. Die Yamaha von Tina und meine GS. Vor der Abfahrt war mir schon klar, dasss ich – sofern nichts unvorhergesehenes im Urlaub passiert – die 30.000 km knacken werden.

Wie ihr nun an dem Titel des Beitrages unschwer erkennen könnt, ist es vollbracht. Tina und ich waren alleine auf dem Weg zur Nockalmstraße. Wir waren ein paar Tage zuvor schon mit den Lütten und dem Auto da gewesen, hatten da schon beschlossen, diese herrliche Straße auch noch mal mit den Mopeds zu fahren. Der digitale Tacho näherte sich unaufhaltsam der runden Zahl, und die Mautstelle rückte immer näher.

Das Glück war mir hold und ich erreichte die magische Zahl exakt in dem Moment, in dem ich wenige Meter vor der Mautstation stehe. Beweis gefällig?

30.000 km mit der GS
30.000 km

Was soll ich also sagen, das Moped hat mich die letzten 9.000 km immer brav von a nach b gebracht, keine Ausfälle, keine Auffälligkeiten und auch voll gepackt, machte es immer eine gute Figur. Will heißen, es wird noch ein wenig bei mir bleiben 🙂

Auf die nächsten 30.000 km 🙂

Ride on!
Micha

Related Images:

Über Micha

Leidenschaftlicher Griller, begeisterter Motorradfahrer, passionierter Fotograf, Familienmensch und ehrgeiziger Pedelecer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.