Himmelfahrtstour 2018 – Tag 1 (485 km)

Heute war es dann soweit, wir starten von Weilrod trotz Landregen Richtung Süden, denn Dank Wettertadar wissen wir, dass es ab Frankfurt trocken sein soll. Und tatsächlich, die Straße zwar noch nass, aber kein Wasser mehr von oben, also auf Richtung Schwarzwald. Erster Tankstopp am Hockenheimring. Volltanken und gleich mal wieder aufs Wetterradar schauen – Mist. Den Rest vom Tag wird es im Schwarzwald regnen, also gilt es zu improvisieren. Laut Radar ist es Richtung Stuttgart trocken – also nichts wie in diese Richtung. Nachdem wir erfolgreich dem Regen ausgewichen sind und uns gestärkt haben, geht es nördlich von Stuttgart bis nach Göppingen. Kurze Rast, Regenradarcheck – okay, wir könne in den Süden Richtung Allgäu.Trockenen Fußes über die Alb nach Kempten – prima, Ziel erreicht, fehlt nur noch eine Unterkunft.Da es stark anfängt zu regnen, brechen wir die Suche nach einem Gästezimmer ab und buchen uns im Gasthof zu Krone in Mittelberg ein. 86 Euro inklusive Frühstück ist nicht gerade günstig, aber trocken 🙂

Morgen kommt dann Tag 2, mal sehen wo uns das Wetter hinschickt.

VG

Micha mit Basti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.