Es stinkt im Daimler

Hallo zusammen,

mal etwas alltägliches 🙂

Als ich gestern die Standheizung von meinem Daimler angemacht habe, bemerkte ich nach ca. 5 Minuten und einem Blick aus dem Büro, dass sich das ganze Auto in Rauchschwaden gehüllt hatte – wahrscheinlich wollte es mir einen Streich spielen und sich einfach verstecken 🙂

Da hat es die Rechnung aber ohne mich gemacht, denn ich habe natürlich gleich die Standheizung ausgeschaltet und nach dem Rechten gesehen. Im Auto stank es natürlich erbärmlich nach Dieselabgasen und auch die Fahrt nach Usingen zum Händler brachte da keine Besserung – 25 km bei -5 °C und 4 offenen Fenstern war nicht angenehm. Der Fehler war schnell gefunden, der Auspuff der Standheizung unter dem Auto hatte sich mit Schnee, Eis und Matsch zugesetzt, so dass nun die Abgase sich jeden erdenklichen Weg gesucht hatten, ans Freie zu kommen – schon seltsam, dass es da keine Sicherungsmechanik gibt …

… na ja, was soll ich jetzt sagen, der Gestank geht aus dem Auto nicht mehr raus – nach ca. 5 Minuten im geschlossenen Auto bekommt man direkt Kopfschmerzen – nicht auszuhalten.

Einer eine Idee, wie man den Geruch aus dem Auto wieder herausbekommt?

VG
Micha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.