Honda Varadero XL 1000 V

Hallo zusammen,

jetzt ist mir doch tatsächlich vor lauter Mopedfahren nicht dazu gekommen, über den Nachfolger meiner Dicken zu schreiben.

Nachdem ich mehrere persönliche Probleme mit der Trident 900 hatte (zu aggressives Fahren, der Fahrtwind ging mir auf den Zeiger und ich hatte Probleme mit meinem Ellenbogen), habe ich mich nach Alternativen umgeschaut und bin dann zum Entschluss gekommen, mir etwas in Richtung Reiseenduro zu kaufen.

Der Platzhirsch in diesem Segment ist ja die BMW GS, die ich lange Zeit auf dem Zettel hatte – nachdem ich dann im Sommerurlaub in Italien im Urlaub war und da mehr als jedes zweite Motorrad eine GS war, habe ich die Lust daran verloren; mag ja sein, dass dies nicht ohne Grund so ist, aber ich bin noch die „Standard“ gewesen und ich war der festen Überzeugung, dass es ja noch etwas anderes geben muss als diesen verflixten Platzhirsch.

Nachdem durchstöbern vieler Foren und Gesprächen mit verschiedenen Bekannten und Freunden (darunter den Schrauber meines Vertrauens und meinen mopedbegeisterten Chef) gesprochen habe, habe ich mich konzentrierter nach einer Honda Varadero XL 1000 V umgeschaut.

Kurzum, ich habe die gebraucht mit Baujahr 99 gekauft und bin bisher recht zufrieden. Da aber bekanntlich Bilder mehr sagen als 1000 Worte, hier ein paar Bildchen …

VG
Michael

Ein Kommentar

  1. Herje, ich brauche Urlaub – habe gerade gesehen, dass ich ja doch schon über die Vara geschrieben habe – na ja, doppelt hält besser 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.