Lizzy

Wer meinen Blog vor ein paar Tagen gelesen hat weiß ja nun, dass ich dabei bin, meinen Klasse A Lappen Führerschein zu machen. Monatelang habe ich das Internet durchforstet und hier auf etlichen Seiten gebrauchte Maschinen begutachtet, Erfahrungsberichte gelesen und Tests von Motorradmagazinen gelesen.

Jede Menge Vorstellungen hatte ich von meinem neuen Begleiter und dementsprechend platzen auch der ein oder andere Traum, weil man das außenstehende Bild von etwas hat, was aber nicht der Tatsache entspricht … also meist mehr Schein als Sein.


Auf der Auswahl des richtigen Bikes hatte ich 4 wertvolle Begleiter. Einen mopedbegeisterten Verrückten, der vorwiegend aus technischer Sicht meine Optionen bewertete, einen Chopper/Touring-Fahrer, der das ganze Thema eher mit Herz als Verstand betrachtete, eine Bikerin, der es eher auf Form, Sitzposition und Farbe ankam und natürlich Tina, die einfach ihren Segen zu allem gegeben hat 🙂

Nach gefühlter Betrachtung von 1.000 Anzeigen und dem gezielten Nachfrage bei ca. 50 Bikes bin ich dann am Ende früher fündig geworden, als ich das Moped gebrauchen konnte – egal, es gefiel meinen Augen und als ich es dann noch hörte und meine Haare zu Berge standen, war es um mich geschehen … darf ich vorstellen?

Lizzy (habe ich kurzerhand so getauft, da es a) eine Dame ist und „sie“ b) aus dem Königreich kommt – und da gibt es bekannterweise eine Elizabeth … tja, und ich alte Hoheit darf sie Lizzy nennen … wobei das ja schon fast wieder us-amerikanisch ist … egal 🙂

Das ist eine Triumph Trident 900 Baujahr 93 mit 3 Zylindern und ca. 98 PS.

Und hier ist die Dame auf dem Weg in ihren neuen Palast 🙂

BTW war dies das erste Mal, dass ich ein motorisiertes Zweirad auf einem Hänger transportiert habe – war ein wenig nervenaufreibend, aber im Nachhinein betrachtet ganz einfach 🙂

VG
Micha

2 Kommentare

  1. Welcome, Milady. 😉

  2. Gratuliere und willkommen im Club. Wusste ja gar nicht, dass Du auch ein Rocker bist. Und: das Moped ist cool und der Name passt 👍😎

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.